Sep 19 2017

SketchUp unter macOS v10.13 ‘High Sierra’

Ein Betrieb der aktuellen SketchUp-Version 2017 mit dem ab dem 25.09.2017 verfügbaren macOS v10.13 ‘High Sierra’ wird von den aktuellen SketchUp 2017 System-Voraussetzungen nicht abgedeckt.

Bei Tests mit ß-Versionen des macOS v10.13 sind bereits Probleme bei der Darstellung der Werkzeug-Icons, der Sortierung von Farben/Materialien in Verbindung mit bestimmten Grafikkarten sowie Abstürze bei minimierten Ablagen und beim Start von ‘Layout’ aufgetreten.

Wir empfehlen Ihnen daher, ein Upgrade auf macOS v10.13 abzuwarten und erst nach vorheriger Abklärung der Verfügbarkeit einer kompatiblen SketchUp-Version auszuführen. Für Ihre eigenen Evaluationen können Sie die neue macOS Version alternativ auf einer separaten Partition oder einem externen Laufwerk installieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sketchup3d.de/2017/09/sketchup-unter-macos-v10_13-high-sierra/

Aug 23 2017

The SketchUp Book : Version 2017 verfügbar

Eine aktualisierte und erweiterte Version von The SketchUp Book deckt alle neuen Funktionen der aktuellen SketchUp Version 2017 auf insgesamt über 800 farbigen Seiten ab.

The SketchUp Book 2017

Weitere Informationen und Leseproben finden Sie auf der SketchUp Book Produktseite.

The SketchUp Book besteht aus einem (auch einzeln erhältlichen) Basic– sowie Advanced-Tutorial und kann in einer ausschließlich englischsprachigen Version als farbige PDF-Datei in unserem WebShop bestellt werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sketchup3d.de/2017/08/the-sketchup-book-version-2017-verfuegbar/

Aug 22 2017

Erweiterte Geolokalisierung mit SketchUp Pro 2017

Koordinatensystem

Um nach der Umstellung des Geostandort-Providers auf DigitalGlobe zum 22.05.2017 weiterhin Satelliten-Aufnahmen von Google zu verwenden, kann mit dem freien Plugin ‘GEMaker’ eine Übernahme von Satelliten-Bildern aus dem kostenfreien Google Earth Pro schnell und einfach erfolgen.

 

GEMaker

Dazu in SketchUp Pro mit dem Plugin die Position der benötigten Geolokation im KML-Format exportieren und in Google Earth Pro als Auswahl der zugehörigen Satelliten-Aufnahme importieren. Das aus Google Earth exportierte Satelliten-Bild kann dann in SketchUp Pro per Raster-Import als Textur an dem zugehörigen Geostandort positioniert werden:

Installation: in SketchUp den Erweiterungsmarkt per “Fenster > Extension Warehouse” öffnen und “GEMaker” in der Suche eingeben.

Alternativ dazu oder für Terrain-Daten können auch die folgenden kommerziellen Erweiterungen verwendet werden:

PlaceMaker
Oob Terrain

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sketchup3d.de/2017/08/erweiterte-geolokalisierung-mit-sketchup-pro-2017/

Seite 1 von 3012345...101520...Letzte »